Als Hochzeitsfotograf in der Villa im Tal in Wiesbaden

Zum Ende der Hochzeitssaison möchte ich Euch noch die Reportage von Esen und Alexander zeigen. Los ging es im Palmengarten in Frankfurt. Dort habe ich Alexander getroffen, der  dort auf seine zukünftige Frau wartete. Der Palmengarten als Ort für das erste Aufeinandertreffen von Braut und Bräutigam am Hochzeitstag war einfach der Hammer. Es gab so viele tolle Motive. Aber das war erst der Anfang! Da Esen und Alexander bei der Börse arbeiten, durften wir direkt auf dem Börsenparkett Bilder machen. Grandios! Zum Abschluss gab es noch einige Bilder auf der Zeil und am Opernplatz, bis wir schließlich zur Villa im Tal in Wiesbaden aufbrachen, wo wir von den Gästen bereits erwartet wurden. Hier wurden Esen und Alexander in einer freien Zeremonie getraut. Nach einigen emotionalen Reden und Gratulationen gab es dann noch das obligatorische Gruppenbild, einmal mehr mit Luftballons. Nach der Arbeit folgte dann das Vergnügen und nicht zuletzt bedingt durch die die tolle Hochzeitslocation, stand der Party bis in den frühen Morgenstunden nichts mehr im Wege. Ich wünsche Euch alles Liebe für die Zukunft und bedanke mich für diesen tollen Tag mit Euch Beiden!


Menu